Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geschätzter Carkunde
Wir freuen uns, dass Sie bei uns eine Offerte oder Bestätigung angefragt haben. Als ASTAG-Mitglied gehört es zu unserer Pflicht, wie auch zu unserem Berufsethos, Ihnen einige wissenswerte Tipps und Hinweise auf den Weg zu geben, damit Sie unsere Offerte oder Bestätigung bewusst verstehen und dass allfällige Missverständnisse ausgeschlossen werden können.

Carreservation
Jede Reservation, ob telefonisch oder schriftlich vorgenommen, gilt als Vertragsabschluss.

Kosten für eine Offerte
Eine einfache Offerte ist gratis. Bei einer komplizierten Offerte, insbesondere mit Zusatzleistungen kann eine Gebühr in Rechnung gestellt werden. Dies wird dem Kunden vor der Offerteerteilung mitgeteilt. Bei einer allfälligen Bestätigung wird diese Gebühr in Abzug gebracht.

Rücktrittsbedingungen bei mehrtägigen Reisen aus dem Jahresprogramm
Bei Annullierung einer Buchung wird zur Deckung des Arbeitsaufwandes und Spesen eine Bearbeitungsgebühr von CHF 40.00 pro Person und Auftrag erhoben. Bei Rücktritt später als 20 Tage vor Abreisebeginn werden für die Umtriebe und zur Deckung des Fahrpreises und der Hotelforderungen folgende Annullationsspesen berechnet:

20% vom Pauschalpreis bei 20 bis 15 Tage vor Abreise
50% vom Pauschalpreis bei 14 bis 05 Tage vor Abreise
80% vom Pauschalpreis bei 04 bis einem Tag vor Abreise
Bei Nichterscheinen am Abreisetag ohne Abmeldung wird der gesamte Betrag fällig.

Abmeldungen oder Verschiebungen bei Gruppen
1. Tagesfahrten und Mehrtagesfahrten ohne Zusatzleistungen
Bis 21 Tage vor Reisebeginn Fr. 60.--
20 - 10 Tage vor Reisebeginn 10 % (mindestens jedoch Fr. 60.--)
09 - 04 Tage vor Reisebeginn 20 % (mindestens jedoch Fr. 60.--)
03 - 01 Tage vor Reisebeginn 50 % (mindestens jedoch Fr. 60.--)
Bei Absage am Abreisetag 75 %

2. Bei gebuchten Zusatzleistungen werden die effektiven Kosten für Drittleistungen verrechnet. Zusätzlich unser Büroaufwand je nach umfang der Reise bis zu Fr. 200.--

Absagen der Reise durch uns
Sollten zwingende Gründe, wie höhere Gewalt, Unruhen, Streiks, staatliche Massnahmen, Epidemien usw. die Durchführung der Reise verhindern, orientieren wir Sie über die Reiseabsage so rasch wie möglich.
Wird eine Reise durch uns abgesagt, so erstatten wir Ihnen eine allfälligen Vorauszahlung für den Car vollumfänglich zurück. Für Drittleistungen werden die effektiven Kosten verrechnet.
Müssen wir eine Fahrt infolge nichtereichen der Teilnehmerzahl (15-20 Personen, je nach Reise) absagen, so werden wir Ihnen dies möglichst frühzeitig mitteilen. Allfällig bezahlte Beträge werden prompt und vollumfänglich zurück bezahlt. Weitere Forderungen sind ausgeschlossen.

Versicherung/Reisegarantie
Unsere Reisegäste sind während der Fahrt im Car gegen nicht selbstverschuldete Unfälle versichert. Ausserhalb der Cars sind die Teilnehmer durch uns nicht versichert. Wir haften nicht für Diebstahl, Verlust und Beschädigungen des Gepäcks. Wir empfehlen Ihnen zur Deckung der Reiserisiken die entsprechende Versicherung abzuschliessen, wir beraten Sie gerne.
Für Pauschalreisen (Mehrtagesreisen mit Zusatzleistungen) unterstehen wir dem Pauschalreisegesetzt, das wir dem ASTAG Garantie-Fonds gewährleistet haben.

Pass- und Zollvorschriften
Die Reiseteilnehmer sind für die Mitführung der Reisedokumente (Pass/Identitätskarte) und das Einhalten der Pass-, Visa- und Zollvorschriften aller Länder persönlich verantwortlich.

Strassengebühren, Schwerverkehrsabgabe (LSVA) und MWSt
In beinahe sämtlichen europäischen Staaten werden Strassengebühren und/oder - steuern erhoben. Aus der Offerte oder Bestätigung ist ersichtlich, ob diese Gebühren inbegriffen sind. Dasselbe gilt für die Mehrwehrsteuer. Fehlt eine Angabe, sind sie in den Preisen inbegriffen.


Chauffeur- und Hostessspesen
Die Spesen gehen grundsätzlich zu Lasten des Kunden. Verpflegungs- und Unterkunftskosten werden teilweise vom Restaurant oder Hotel übernommen. Fehlt eine Angabe, sind diese Kosten im Preis inbegriffen.


Anzahlung/Bezahlung
Tagesfahrten mit und ohne Zusatzleistungen werden nach Ausführung der Fahrt verrechnet.
Bei Mehrtagesfahrten mit Zusatzleistungen hängt die Bezahlung in der Regel von der Auftragsgrösse zusammen. Eine allfällige Vorauszahlung wird bei der Auftragsbestätigung schriftlich mitgeteilt.

Trinkgelder
Nicht inbegriffen sind Trinkgelder an Hotelpersonal, Reiseleiter, Hostessen und Carchauffeure. In der Touristikbranche sind Trinkgelder üblich und werden als nette Geste sehr geschätzt.


Allgemeines
Diese Bestimmungen sind integrierender Bestandteil einer Offerte oder einer Auftragsbestätigung. Sie kommen zur Anwendung, sofern auf Ihrer Offerte oder Bestätigung keine anderweitige Angaben aufgeführt sind.